#Gemeinsinn

Wir zeigen Solidarität

 

Die Coronakrise stellt uns alle vor besondere Herausforderungen. Mit unserem Aktionslogo #Gemeinsinn können alle gesellschaftlichen Gruppen ihre Solidarität für unsere Gesellschaft zeigen. 

Zum Download

Zeigen auch Sie Solidarität!

Solidarität bedeutet füreinander einzutreten und sich gegenseitig zu unterstützen.

Besonders in Krisenzeiten ist Solidarität von existenzieller Bedeutung.  Momentan erleben wir durch Corona eine Krise, von der alle Gesellschaftsbereiche betroffen sind - ohne Ausnahme. Viele Menschen fürchten um ihre Existenz und bedürfen der Solidarität der Gesellschaft - unserer Solidarität. Betroffen sind alle Branchen: Geschäfte, Dienstleister, gastronomischen Betriebe - große wie auch kleine Unternehmen, viele Kultureinrichtungen, Künstler, Musiker, Freiberufler und auch Vereine.

Wir erleben in Zeiten wie diesen die Vielfalt von Solidarität, denn sie ist bunt und hat viele Gesichter. Die Solidarität ist unser Helfer in Krisenzeiten und mit ihr können wir diese Krisen gemeinsam durchstehen.

Diese Vielfalt von Solidarität zeigt sich in kleinen wie großen Projekten und Aktionen:

Einkaufshilfe unter Nachbarn, Kurierdienste für Menschen in Quarantäne, Babysitter für Krankenhausmitarbeiter,  Crowdfunding fürs Lieblingscafé oder einfach die Theaterkarte, die man sich nicht zurückerstatten lässt…

Doch nicht nur privat wird geholfen, auch Großunternehmen zeigen ihre Solidarität. So helfen sie mit Sachspenden, stellen ihre Produktion um, damit zum Beispiel notwendige Schutzmasken herstellt werden können, zahlen Prämien an ihre Mitarbeiter oder helfen mit ihrem Know-How und Logistik bei der schnelleren Beschaffung von Schutzkleidung.

Die Liste solidarischer Aktionen ist lang, doch sie kann mit Ihrer Unterstützungen an Vielfalt gewinnen! So können auch Sie privat, geschäftlich oder in einem Verein eigene Ideen entwickeln und umsetzen! 

„Social Distancing“ ist in der Corona-Krise jedem ein Begriff, da es uns alle betrifft. Wir alle müssen unser Sozialleben einschränken, doch auch diese Einschränkung zeigt Solidarität, denn wir schützen einander. Durch „Social Distancing“ leiden jedoch auch viele Menschen, da sie mit Einsamkeit zu kämpfen haben. Daher sollten wir an unsere Mitmenschen denken, dies ihnen zeigen und unsere vielfältigen Möglichkeiten nutzen, um uns solidarisch zu zeigen.

Zeigen auch Sie Ihre Solidarität und nutzen Sie unser Aktionslogo #Gemeinsinn auf Ihrer Homepage oder Signatur in Ihren E-Mails, auf Facebook oder wo immer Sie mögen.

Berichten Sie via Twitter über #Gemeinsinn über solidarische Aktionen, beschreiben Sie es auf Ihrer Webseite oder auf Facebook. Hierdurch können Sie auch andere Mitmenschen, Vereine und Unternehmen zu Aktionen inspirieren. Oder zeigen Sie ganz einfach nur Ihre Haltung. Unterstützen Sie andere in der Krisenzeit und zeigen Sie Ihren #Gemeinsinn.

Mit #Gemeinsinn wollen wir die vielen Helfer und Helferinnen sichtbar machen - den vielen Aktionen ein Gesicht verleihen. Aus Ihrem Handeln wird eine gemeinschaftliche große und starke Bewegung!  

Danke für Ihre Solidarität, danke für Ihren Gemeinsinn!

Nehmen Sie Kontakt auf:

Sie haben eine Frage, brauchen evtl. das Logo in einem anderen Format oder haben eine Idee.
Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Unterstützer der Aktion

Wir bedanken uns für jede Form der Unterstützung!
Zum Beispiel bei: